Teppiche

Rettende Tipps, damit Ihre Teppiche noch lange wie neu aussehen:

Reinigung:
Das regelmässige staubsaugen mit einem Bürstensauger ist zu empfehlen. Dies sorgt für ein besseres Ansehen des Teppichbodens.

Zum Entfernen von Flecken keine herkömmlichen Haushaltsreiniger/Spülmittel einsetzen. Den Fleck mit lauwarmen Wasser oder kohlensäurehaltigem Mineralwasser befeuchtetem Tuch von aussen nach innen behandeln.

Teppichqualitäten mit hohem Schurwollenanteil oder grobe hochflorige Schlingenqualitäten sowie Fachgewebe sind mit einem Staubsauger mit glatter Düse zu pflegen.

Gut zu wissen:
Ein fest verklebter Teppichboden hat eine wesentlich längere Lebensdauer als einer, der nur mit doppelseitigem Klebeband punktweise haftet.